Button-Lösung für Shopify

Auch mit der US-amerikanischen Online-Shop-Lösung Shopify lässt sich die in Deutschland nötige „Button-Lösung“ umsetzen. Wie das geht, erklärt dieser Artikel.

Es ist schnell und unkompliziert einen Online-Shop mit Shopify zu erstellen. Bei aller Euphorie sollte man jedoch die Rechte und Pflichten eines Shopbetreibers nicht außer Acht lassen. Dazu gehört unter anderem auch die vom deutschen Gesetzgeber 2012 geschaffene Regelung zur Erhöhung der Transparenz im Onlinehandel umzusetzen. Diese besagt, dass der Bestellbutton am Ende der Bestellseite gut sichtbar platziert werden muss und in Hinblick auf die finanzielle Verpflichtung des Kunden eindeutig bezeichnet sein muss.

Button-Lösung Deutschland

Button-Lösung in Shopify umsetzen:

  1. Auf den Responsive Checkout umstellen.
    Falls noch nicht geschehen empfiehlt es sich auf den neuen Responsive Checkout von Shopify umzustellen. Damit ist es deutlich einfacher Änderungen am Checkout-Prozess vorzunehmen. Zudem ist das neue Layout deutlich übersichtlicher.
  2. Neue „Checkout language“ anlegen.
    Um die Texte im Checkout-Prozess zu personalisieren, muss eine neue Sprachversion angelegt werden. Das geht ganz einfach in den Einstellungen unter „Settings“ -> „Checkout“ -> „Checkout language“.
  3. Text des Bestellbutton ändern.
    Sobald die neue Sprache angelegt ist, können die Texte in den Spracheinstellungen individuell und ohne Programmierkenntnisse angepasst werden. Dabei sollte nicht vergessen werden die neu angelegte Sprache auch zu aktivieren.

languages-shopify

Weitere Tipps und Tricks zu Shopify sind in der entsprechenden Kategorie „Shopify“ im Blog zu finden. Bei Fragen einfach das Kommentarfeld nutzen.

Dieser Artikel stellt keine verbindliche Rechtsberatung dar. Bei genaueren Fragen konsultieren Sie bitte einen Anwalt.

One thought on “Button-Lösung für Shopify


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.