Webhosting: Meine Empfehlungen

E-Commerce - Web-Entwicklung - -

Webhosting: Meine Empfehlungen

Webhosting-Angebote für den Betrieb einer eigenen Seite im Internet gibt es wie das sprichwörtliche Sand am Meer. Daher ist es nicht verwunderlich, dass eine der häufigsten Fragen der Kunden ist, welcher deutschsprachige Webhoster der „Beste“ sei. Natürlich kann man diese Frage nicht so einfach allgemeingültig beantworten. Je nach Anwendungsfall, eignet sich das eine oder andere Angebot besser.

Dennoch möchte ich in diesem Artikel drei Webhoster besonders empfehlen. Diese zeichnen sich vor allem durch ein vielseitiges Angebot, hohe Zuverlässigkeit und vernünftigen Preisen aus. Mit allen der genannten Anbieter habe ich persönlich jahrelang sehr gute Erfahrungen gemacht und kann diese daher bedenkenlos weiterempfehlen.

HostEurope

Der Kölner Webhoster HostEurope bietet bereits seit 1997 Webhosting für Privat- und Geschäftskunden an. Das Angebot von HostEurope gehört nicht zu den günstigsten, ist aber auch nicht übermäßig teuer und bietet sehr gute Leistungen.

Webhosting Hosteurope

Domainfactory

Premium Hosting. Premium Service.“ heißt es bei Domainfactory. Und dem kann ich nur zustimmen. Sehr flexibles und preiswertes Hosting. Alle Webhosting-Pakete können individuell konfiguriert werden. df wurde 1999 gegründet und Ende 2013 von HostEurope (s.o.) übernommen, bietet aber weiterhin ein eigenes Angebot an.

df Webhsoting

ALL-INKL.COM

Der günstigste Webhoster in dieser Auswahl. Aber trotzdem nicht weniger interessant. Vor allem bei Projekten bei denen klar ist, das sich der Traffic in Grenzen halten wird. Besonders günstig macht ALL-INKL die hohe Anzahl an Inklusiv-Domains.

all-inkl Webhsoting

3 Comments

  1. Hans · 30. Juni 2014 Reply

    Dem Autor stimme ich voll und ganz zu, das beste Webhosting gibt es nicht, es gibt nur das Hosting, dass genau den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Wichtig sind beim Hosting natürlich Datensicherheit und Serverstandort, aber bei vielen anderen Dingen muss jeder selber wissen, was ihm am wichtigsten ist.

  2. Heiko · 10. Juli 2015 Reply

    Als kleiner Nachtrag sei noch nicht ganz unwichtiges Details bzgl. der Wiederherstellung ergänzt.

    Bei der Herstellung der Webspace-Daten macht HostEurope einen fantastischen Job. Hier können kostenlos und selbstständig aus dem Admin-Bereich heraus die Webspace-Daten aus vergangenen Tagen mit nur wenigen Klicks wiederhergestellt werden. Das kann einem in vielen Fällen wirklich enorm helfen und die letzte Rettung sein.

    Anders sieht es allerdings bei der Wiederherstellung von Datenbanken aus. Dies kostet bei HostEurope pro Wiederherstellung 15 €. Bei ALL-INKL dagegen ist dieser Service komplett kostenlos.

  3. ALL-INKL unterstützt kostenlose Let’s Encrypt SSL-Zertifikate | webserviceXXL · 23. April 2016 Reply

    […] weiterer Grund warum ALL-INKL (Neue Medien Münnich) zu den besten Webhoster gehört. Erst Anfang April diesen Jahren hat Let’s Encrypt die Beta-Phase verlassen und […]

Schreibe einen Kommentar

Online Maßhemden Angebote im Vergleich

top-webhosting

Manage multiple Shopify stores at once