ALL-INKL unterstützt kostenlose Let’s Encrypt SSL-Zertifikate

Ein weiterer Grund warum ALL-INKL (Neue Medien Münnich) zu den besten Webhoster gehört. Erst Anfang April diesen Jahren hat Let’s Encrypt die Beta-Phase verlassen und schon unterstützt ALL-INKL bei allen Webpaketen ab „PrivatPlus“ die kostenlose Einrichtung des Let’s Encrypt SSL-Zertifikat für die hinterlegten Domains.

news

Die Einrichtung ist denkbar einfach und erfolgt quasi mit nur einem Klick. Im KAS (dem ALL-INKL) Kundenbereich muss nur die entsprechende Domain gewählt und das SSL-Zertifikat aktiviert werden.

ssl-schutz

Vor der Umstellung sollte man sich aber sicher sein, dass die eigene Seite dafür vorbereitet ist. So muss bei WordPress beispielsweise neben der Änderungen der URL in den Einstellungen, auch daran gedacht werden, alle URL’s in den Posts zu ersetzen. Und auch das Theme sollte man vorher prüfen, nicht selten sind die Assets (Bilder, CSS, JS) mit absoluten URLs angegeben. Das führt dann dazu das diese nach der Umstellung nicht mehr geladen werden. Wer seine Blog auf SSL umstellen möchte, findet eine ausführliche Anleitung  für WordPress bei Vladimir Simovic (perun.net).

Ein wichtiger Weg für mehr Sicherheit und Privatsphäre im Netz. Aber auch die Suchmaschinen-Optimierung kann davon profitieren. Danke ALL-INKL. Danke Let’s Encrypt.

One thought on “ALL-INKL unterstützt kostenlose Let’s Encrypt SSL-Zertifikate


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.