Shopify 2016 in Zahlen

E-Commerce - Shopify - -

Shopify 2016 in Zahlen

Shopify wächst mit großen Schritten zu der bedeutendsten E-Commerce Plattform weltweit heran. Auch 2016 gab es erneut ein starkes Wachstum ist nahezu allen Bereichen und viele neue Rekorde.

kunden

Die Anzahl der User die über einen Shopify Store eingekauft haben, hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Über 100 Millionen Menschen haben alleine in 2016 ein Produkt über einen der über 377.500 Shopify Stores gekauft. Damit zeigt sich auch immer stärker der Vorteil des einheitlichen Checkout von Shopify. Zwar muss man damit akzeptieren, dass keine Änderungen an dem Checkout vorgenommen werden können, aber ein immer Menschen

Neben den Erfolgen in den Zahlen gab es jedoch auch große Meilensteine in der Weiterentwicklung. Etwa die Integration des Facebook Messenger um den Kunden noch persönlicher bedienen zu können, aber auch die neue Apple Pay Bezahl-Schnittstelle (auch wenn diese in DE immer noch wenig populär ist).

Die spannendste Zahl aber, ist die des Anteil der mobilen Käufer. Ein Thema das in meinen Augen von vielen Kunden immer noch viel zu sehr unterschätzt wird. Overall liegen bei Shopify die Verkäufe (nicht nur Besuche!) über mobile Geräte heute schon bei über 50%. Zwar sind die Zahlen hauptsächlich durch Verkäufe in den USA und England getrieben und beinhalten Smartphones und Tablets, aber „Mobile First“ sollte langsam in den Köpfen aller Shop-Betreiber ankommen.

m-commerce

Die komplette Infografik interaktive Website mit allen Zahlen und Insights ist unter www.shopify.com/2016 zu finden.

Hat dir dieser Artikel bei deiner täglichen Arbeit geholfen? Hast du dich über den Beitrag gefreut? Möchtest du Danke sagen Danke!?

Schreibe einen Kommentar

top-webhosting

Manage multiple Shopify stores at once